• image_0
  • image_1
  • image_2
  • image_3
  • image_4
  • image_5
  • image_6
  • image_7
  • image_8
  • image_9
  • image_10
  • image_11
  • image_12
  • image_13
  • image_14
  • image_15

Auszeichnungen

 

Sicherheit auf See

Reisen auf See bedeutet vor allem Qualität. Dieses Grundprinzip hat bei MINOAN LINES Vorrang. Respekt gegenüber dem Menschen, kundengemässer und durchaus zufriedenstellender Service in Verbindung mit dem von griechischen und ausländischen Instituten zertifizierten, SICHEREN UND ANSPRUCHSVOLLEN TRANSPORT AUF SEE, bilden den Kern unserer Philosophie und Vorgehensweise.

  •  Das von der Inspektionsstelle für Handelsschiffe des Ministeriums für die Handelsmarine im Jahr 1996 verliehene ISM-Zertifikat (International Safety Management Code) und die Zertifizierung nach ISO 9001 vom GERMANISCHEN LLOYD im Jahre 2000

BESTÄTIGEN DEN SICHEREN UND QUALITATIVEN PASSAGIER- UND KFZ-TRANSPORT

  • Das Schiffspersonal von MINOAN LINES wird laufend unter wahrheitsnahen Bedingungen trainiert, um in Notfällen entsprechend handeln zu können.
  • Die Schiffe von MINOAN LINES sind mit den modernsten Rettungsmitteln versehen.
  • Durch regelmässige Patrouillen während der Reise wird folgendes vollständig überprüft:
  • evtl. Feuergefahr
  • evtl. Wasserdurchdringung in den Garagen und den wasserdichten Abteilungen des Schiffes
  • Brandschutztüren
  • Wasserdichte Türen
  • Kommunikationsmittel
  • Garagen
  • In allen Räumen der Schiffe sind leuchtende Leitmarkierungen angebracht, die über die genaue Position berichten und mit Sicherheit auf die Fluchtwege und die Rettungsmittel führen.
  • Die Schiffe von MINOAN LINES sind mit allen Rettungsmitteln ausgestattet:
  • Rettungswesten mit Leuchte und Signalpfeife
  • Rettungsringe
  • Rettungsboote
  • Schnelle Bereitschaftsboote
  • Überlebensfahrzeuge
  • Abwerfbare, rundförmige Rettungsflösse
  • Selbstaufrichtende, rundförmige Rettungsflösse
  • Rettungsrutschen
  • Evakuierungssystem (auf nach 1995 gebauten Schiffen)
  • E.P.I.R.B. (Emergency Position Indicating Radio Beacon)
  • Die Schiffe von MINOAN LINES sind mit modernen Feuervorbeugungs, Feuermelde- und Feuerlöschmitteln ausgestattet, wobei die Schiffsmaterialien feuerfest sind.
  • Alle Schiffe verfügen ausserdem über:
  • Brandschutztüren, die im Brandfall die verschiedenen Schiffsräume automatisch voneinander absperren
  • Feuermeldeknöpfe
  • Automatische Rauchdetektoren
  • Rauchmelder, die Feuerausbrüche automatisch anzeigen
  • Tragbare Schaum-, Trockenpulver- und Kohlensäurelöscher
  • Fest eingebaute Feuerlöschsysteme in den Maschinenräumen
  • Feuerlöscher auf Rädern
  • Wassersprühsystem in der Garage
  • Vernetzte Feuerlöscheinrichtungen im ganzen Schiff
  • Automatisches Sprinkler-System
  • Mannschaften mit Schutzkleidung, Atemschutzgeräten und geeigneter Ausrüstung

 

Qualitativer Transport

Die Auszeichnung ISO 14001:2004 (Umwelt Management System)  wird im Jahr 2005 von “GERMANISCHER Lloyd” für den “Überwassertransport von Passagieren und Fahrzeugen” überreicht

MINOAN LINES deckt alle Voraussetzungen, die für die Sicherstellung der qualitativen Beförderung ihrer Passagiere benötigt werden.
Qualität und Sicherheit der Passagiere stellen die Grundprinzipien des Unternehmens dar.
Alle Vorgänge sind auf der Grundlage und im Einklang mit den Richtlinien der Norm EN 9001:2000 konzipiert worden.

Um seine Ziele zu erreichen verfügt das Unternehmen über:

  • einwandfreie Organisation und Hochqualifiziertes Personal,
  • Schiffe fortgeschrittener Technologie,
  • Bereitschaft und Mittel für seine ständige Verbesserung,
  • die dafür benötigten Geldmittel.

Die Mitglieder des Unternehmens haften für die Sicherstellung der Qualität und Sicherheit und bemühen sich, die angebotenen Passagierdienste ständig zu verbessern.

Kritik seitens der Passagiere und Mitarbeiter in Bezug auf die Qualität unserer Dienste ist willkommen.

Das HACCP (Hazard Analysis Critical Control Point) ist eine systematische Annäherung an die Erkennung, Bewertung und Einschätzung der Gefährlichkeit und Schwere verschiedener biologischer, chemischer und physischer Gefahren, die mit den verschiedenen Phasen der Nahrungsmittelherstellung zu tun haben. Dies beginnt bei der Entwicklung und Ernte der Rohstoffe bis zum Konsum des Produktes.

Sinn und Zweck des HACCP-Systems ist, alle erkannten Gefahren zu kontrollieren, um die Sicherheit des hergestellten Nahrungsmittels zu gewährleisten.

Bislang stützte sich die Nahrungsmittelsicherheit auf Laboruntersuchungen und Probeentnahmen beim Endprodukt. Ein Produktionslos wurde beispielsweise als sicher eingestuft, wenn bei Untersuchung der Proben, keine mikrobiologischen, chemischen oder physischen Gefahren festgestellt wurden.

Allerdings hat diese Tradition auch ihre Schwachstellen, die sowohl mit dem System der Probeentnahme und dem Unsicherheitsfaktor, den sie einführen, als auch mit den Lesemerkmalen zu tun haben (Grenze der Feststellbarkeit, Genauigkeit, Wiederholbarkeit usw.) Die Hauptprobleme der traditionellen Überwachung der Nahrungsmittelsicherheit stellen sich wie folgt dar:

  • Wie sieht die Gefahrenverteilung in der zu untersuchenden Menge und deren Vorkommen aus?
  • Wie können wir sicher sein, dass wir die Gefahr in der zu untersuchenden Probe “eingefangen” haben?

Und selbst wenn diese Fragen beantwortet werden könnten, ist es nicht sicher, dass 100% aller Fertigungsanlagen kontrolliert wurden.
Dagegen funktioniert das HACCP-System präventiv, indem es systematisch alle bestehenden Gefahren kontrolliert und diese mit einfachen Mitteln untersucht.
Das HACCP-System wird pro Hersteller, Fertigungsanlage und Produkt angewandt. So wird etwas klar, was in der Vergangenheit nur schwer verständlich war, dass nämlich jedes Nahrungsmittel eine Besonderheit hat, indem sowohl die Geschichte der Rohstoffe, die Herstellung sowie die Besonderheiten der Anlagen in Betracht gezogen werden.
Ausser der Garantie für eine höhere Sicherheit der hergestellten Nahrungsmittel, trägt die HACCP – Untersuchung in Küchen und insbesondere in Großküchen auch zur besseren Nutzung der Finanzen eines Unternehmens und zur schnelleren Reaktion auf eventuelle Probleme bei.